653

erhältliche Werkzeugmaschinen
zu verkaufen

cn cz de en es fr id it kr my nl no pl pt ru se th tr tw us
Sie sind hier : >> Gebrauchtmaschinen >> Rollen
WERKZEUGMASCHINEN

UNSERE GEBRAUCHTMASCHINEN - ROLLEN

Walzen ist ein Verformungsverfahren, bei dem ein Werkstück mittels Durchlaufs durch zwei Stahlwalzen verformt wird.Die entsprechenden Arbeitsgänge werden bei hohen Geschwindigkeiten ausgeführt, wodurch einerseits Zeit und andererseits Produktionskosten gesenkt werden.Diese Technik beruht im Wesentlichen auf der spanlosen Verformung von Werkstoffen. Auf diese Weise ermöglicht sie es, den betreffenden Werkstoff zu verstärken sowie ihm eine bessere mechanische Beständigkeit gegen Verschleiß und Ermüdung zu verleihen.Walzen ähnelt dem Rändeln (einem Arbeitsgang, bei dem Riefelungen auf der Oberfläche von Zylindern angebracht werden, um beispielsweise dessen Haftfestigkeit zu erhöhen) sowie dem Rollen.Beim Rollen handelt es sich um ein industrielles Verfahren, das bei End- und Feinstbearbeitung angewendet wird. Man unterscheidet vor allem zwischen Rollen mit Formgebung (wobei man die Rollen auf dem Metall laufen lässt, um es zurückzudrücken; hierzu wird – bezogen auf das Sollmaß – ein Aufmaß übrig gelassen), dem Rollen bei Feinstbearbeitung und dem Verstärkungsrollen. Letzteres dient in der Hauptsache dazu, die Ermüdungsbeständigkeit eines Werkstückes wie beispielsweise einer Kurbelwelle zu erhöhen. Der Rollvorgang wird an den Rändern von Drehzapfen und Zapfen ausgeführt, um so das Risiko der Rissbildung zu verringern. Außerdem verbessert dieses Verfahren sowohl den Oberflächenzustand als auch die Oberflächenhärte, wobei es gleichzeitig weniger kostenintensiv als das Schleifen ist. Die Maschine für das Rollen von Kurbelwellen wurde ganz spezifisch für diese Arbeitsgänge entwickelt.Eine weitere Ausrüstung, die unter die Kategorie „Walzen“ fällt, ist die Drückwalzmaschine, die es ermöglicht, die Oberfläche des Mantels zylindrischer Werkstücke kalt zu verformen. Das entsprechende Werkstück wird unter der Einwirkung von zwei sich drehenden Walzwerkzeugen verformt, wodurch das Drücken erfolgt. Das Profil des Werkzeugs dringt in die Oberfläche des Werkstücks ein, wodurch der Werkstoff hinten an die Walzrändeleisen gedrückt wird. Die Marken Escofier, Pee-Wee, Seny und Unify sind für die Qualität ihrer Drückwalzmaschinen bekannt.Die Drehzapfendrückmaschine dagegen wird hauptsächlich in der Uhrenindustrie eingesetzt, da sie es ermöglicht, Drehzapfen auf die vorgegebenen Maße zu bringen und gleichzeitig ein optimales Polierergebnis zu erzielen. Die Fa. Hauser zählt zu den bedeutendsten Herstellern von Drehzapfendrückmaschinen.Die Gebrauchtmaschinen, die für Walzarbeiten eingesetzt und die in den Werkstätten der Fa. RDMO überholt werden, bieten ein Qualitätsniveau, das dem von Neumaschinen sehr nahe kommt.

6 Werkzeugmaschinen

Verfeinern sie ihre suche

# 7986
Typ :
Gewinderollmaschine

Fabrikant : BAD DÜBEN
Modell : ROLLEX
Baujahr : 2000
# 7071
Typ :
Gewinderollmaschine

Fabrikant : ESCOFIER
Modell : H24 Sym
Baujahr :
# P1088
Typ :
Gewinderollmaschine

Fabrikant : ESCOFIER
Modell : H18 sn
Baujahr :
# 7887
Typ :
Gewinderollmaschine

Fabrikant : ESCOFIER
Modell : NT2012 CNC
Baujahr : 2009
# P1089
Typ :
Gewinderollmaschine

Fabrikant :