632

erhältliche Werkzeugmaschinen
zu verkaufen

cn cz de en es fr id it kr my nl no pl pt ru se th tr tw us
Sie sind hier : >> Gebrauchtmaschinen >> Schleifen / schärfen / läppen / entgratung / polieren
WERKZEUGMASCHINEN

UNSERE GEBRAUCHTMASCHINEN - SCHLEIFEN / SCHÄRFEN / LÄPPEN / ENTGRATUNG / POLIEREN

Als eine Technik bei mechanischer Bearbeitung, die dazu dient, die Oberflächenbeschaffenheit oder die Präzision eines planen oder zylindrischen Werkstücks zu verbessern, wird ein Schleifvorgang ausgeführt. Hierzu wird eine spezifische Werkzeugmaschine, die Schleifmaschine, eingesetzt.Zweck eines solchen Schleifvorganges ist es, ein Ergebnis zu erzielen, das dem einer perfekt geformten Oberfläche möglichst nahe kommt.Bei dem Versuch, hochpräzise Abmessungen zu erreichen, um hochqualitative Feineinstellungen vornehmen zu können, wendet man diese Verfahrensweise, die im Wesentlichen auf dem Prinzip der schleifenden Bearbeitung beruht, an.Man unterscheidet zwischen verschiedenen Schleifmaschinentypen. Qualitätsmaschinen kann man auch auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt finden.Planschleifmaschinen sind Maschinen, die für das Ausführen von Schleifarbeiten an Werkstücken mit planer Oberfläche ausgelegt sind. Hersteller wie die Firmen Blohm, Chevalier, Favretto, Jakobsen, Jones & Shipman, Okamoto und Vojus bieten Referenzmodelle an. Beim Planschleifen wird die Position des jeweiligen Werkstückes, das auf den magnetischen Tisch bzw. die magnetische Platte gelegt wird, über die Bewegungen des Tisches an der X-, der Y- und der Z-Achse einreguliert. Die sich drehende Schleifscheibe wird dann an das zu bearbeitende Werkstück auf Kontakt herangefahren und der Schleifvorgang wird durch Hin- und Herbewegungen in Längsrichtung ausgeführt.Doppelseiten-Schleifmaschinen wie sie die Fa. Diskus herstellt, ermöglichen das gleichzeitige Schleifen beider Seiten eines Werkstückes.Ist das zu bearbeitende Werkstück rund, ist eine Rundschleifmaschine einzusetzen. Bei der Aufnahme des jeweiligen Werkstückes ist das Bohrfutter dieser Maschine an einer Spindel, die dann beginnt sich zu drehen, festgestellt. Jetzt werden die sich drehende Schleifscheibe und das Werkstück auf Kontakt gebracht. Die Maschinenversion mit numerischer Steuerung, die CNC-gesteuerte Rundschleifmaschine, ermöglicht eine automatisierte Bearbeitung. Diesen Maschinentyp findet man bei den Firmen Cetos, Danobat und Kellenberger oder auch Studer.Des Weiteren gibt es spitzenlose Schleifmaschinen. Arbeitet man mit solchen Maschinen, muss das zu bearbeitende Werkstück nicht mehr eingespannt werden, da während des Schleifvorgangs keinerlei äußere Vorrichtung erforderlich ist, um dieses festzuhalten und vorzuschieben. Die Firmen Agathon, Ghiringhelli, Schaublin und Tschudin gehören zu den bedeutendsten Herstellern dieses Maschinentyps.Koordinatenschleifmaschinen, wie sie von den Firmen Hauser und Moore tools hergestellt werden, werden für höchstpräzise und Hochgeschwindigkeitsschleifarbeiten an komplexen Formen eingesetzt.Neben diesen drei Schleifmaschinenfamilien umfasst die Kategorie noch weitere Maschinentypen, d.s. Ausrichtschleifmaschinen (Fa. REM, Fa. Technica), Gewinde-, Verzahnungs- und Profilschleifmaschinen (Fa. Wickman), Schleifmaschinen für Feinstbearbeitung (Fa. Thielenhaus) sowie Innenschleifmaschinen und CNC-gesteuerte Innenschleifmaschinen (Fa. Tripet, Fa. Voumard, Fa. Overbeck u.a.).

123 Werkzeugmaschinen

Verfeinern sie ihre suche

# 5249P
Typ :
Schleifbock

Fabrikant : -
Modell : -
Baujahr :
# 5255P
Typ :
Schleifbock

Fabrikant : -
Modell : -
Baujahr :
# 5248P
Typ :
Schleifbock

Fabrikant : -
Modell : -
Baujahr :
# P1406
Typ :
Werkzeugschleifmaschinen

Fabrikant : AGATHON
Modell : 175A
Baujahr :
# P1407
Typ :
Werkzeugschleifmaschinen

Fabrikant : AGATHON